Gott finden

Wer suchet der findet - so das Sprichwort. Aber so einfach ist es nicht. Besonders gerate ich in Panik, wenn ich bestimmte Dinge verlegt habe. Schlüssel, Portomonaie - und mein iphone. Dann werde ich ganz kribbelig und panisch. Und wie erleichtert bin ich, wenn ich das Portomonaie wieder in der Hand halte. Was für ein Stein mir vom Herzen fällt.

Wir glauben, dass Menschen im Grunde ihres Herzens auf der Suche nach Gott sind. Es gibt sozusagen eine menschliche Ursehnsucht nach Gott. Weil wir selbst erlebt haben, wie buchstäblich befreiend es ist Gott zu finden, richten wir unser Gemeindeleben darauf hin aus: Hier soll man Gott finden können. Das ist in den Veranstaltungen möglich, aber auch in persönlichen Gesprächen mit uns. Und seien Sie gewiss: Wir stülpen Ihnen nichts über. Wir helfen bei der Suche. Sprechen Sie uns an.

fragen

Fragen stellen